Trabantvermietung Leipzig

Oldtimer fahren bedeutet nicht rasen sondern cruisen.

Wieder geht eine sehr aufregende und anstrengende Saison zu Ende. Viele internationale Gäste haben für witzige und auch spannende Begegnungen gesorgt. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch bei der Bundeswehr, bei der jeweils ein Hauptmann und ein Stabsfeldwebel in den Ruhestand verabschiedet wurden. Aktuell hat sich die Mehrzahl der Fahrzeuge in ihren wohlverdienten Winterschlaf begeben, um sich ein wenig auszuruhen. Außerdem werden sie technisch und kosmetisch auf das kommende Frühjahr vorbereitet. Natürlich gibt es weiterhin für alle, die den glühenden Wunsch haben, sofort Trabant zu fahren, die Möglichkeit, mit der blauen Limousine 601 S die Region zu erkunden.

Natürlich je nach Witterungsbedingungen und vorheriger Absprache.

Wir bedanken uns bei allen Kunden, wünschen eine ruhige Zeit, kommen Sie gut und vor allem gesund über den Winter und vielleicht sehe ich den einen oder anderen im nächsten Jahr zum Saisonstart im April 2021.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest, können Sie natürlich wieder äußerst witzige Gutscheine für ihre Liebsten erwerben, um vielleicht mal wieder Zeit gemeinsam zu verbringen. Denn die Kombination des Trabants, gemeinsam mit ihren Begleitern/ innen macht es aus. Verbringen sie ein paar schöne Stunden und lassen sie die Uhr einmal etwas langsamer laufen.

Herzlichst,
Ihr Tobias Uhlmann

NVA- Bundeswehr - 40 Jahre Soldat in zwei Armeen.

Eine besondere Ehre war es mir, zusammen mit meinem Trabant Kübel an einem ganz besonderen Ereignis teilzunehmen. Zur Verabschiedung von Hauptmann Belz hatte ich eine Einladung in die General-Olbricht-Kaserne in Leipzig. Nach stilechter Meldung in entsprechender NVA-Uniform drehten wir gemeinsam ein paar Abschiedsrunden durch das Gelände der Kaserne. Dabei durchfuhren wir bei schönstem Spätsommerwetter ein Spalier, was durch angetretene Kameraden und Mitarbeiter gebildet wurde. Sie riefen Hauptmann Belz warme Worte des Abschieds entgegen. Ein Gänsehautmoment der seine Wirkung beim Hauptakteur nicht verfehlte.

Natürlich war ihm der Trabant Kübel bestens aus seiner Zeit in der NVA bekannt. Aus diesem Grund war unser Tausch der Sitzplätze reine Formsache.
Im Anschluss überraschte ich noch einen Stabsfeldwebel.

Er hatte seine Verabschiedung bereits hinter sich, allerdings ließen es sich seine Kameraden nicht nehmen, auch ihm einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit zu bereiten. Er hatte früher sogar beruflich in der KFZ-Instandhaltung der NVA zu tun und war bestens mit dem Trabant Kübel vertraut. Auch hier war der Tausch der Sitzplätze unumgänglich.

Mein Fazit: Trabant fahren verlernt man nicht.

30 Jahre deutsche Einheit

Das diesjährige Jubiläum waren für uns ein toller Anlass, eine Ausfahrt durch unsere schöne Stadt zu organisieren. Gemeinsam mit ein paar befreundeten Trabant-Liebhabern besuchten wir die eine oder andere bekannte Sehenswürdigkeit. Dabei glänzten bei herrlichem Herbstwetter die Autos um die Wette.

Die Durchführung der Einweisungsrunde erfolgt ausschließlich mit Mundschutz und wird auf einen Fahrer begrenzt.

Trabant mit Maske

Vorwort

Es sind bereits einige Jahre vergangen, als ich in den Nachwendejahren mein erstes Auto, einen Trabant 601  Limousine de luxe, erwarb.

Der Kaufpreis betrug eine D-Mark und war damit für einen Azubi des Kfz-Handwerks erschwinglich. Die einfache Technik war eine gute Grundlage, mich mit dem Handwerk vertraut zu machen. Der Trabant war mir aus meiner Kindheit bestens vertraut. Wir hatten einen Universal (Kombi) und der brachte uns, wie so viele Bürgerinnen und Bürger der damaligen DDR, an nah gelegene, aber auch an sehr weit entfernte Urlaubsziele. In guter Erinnerung ist mir unser Trip in den Schwarzwald 1990. Den Feldberg hat er trotz seiner mageren 26 PS tapfer erklommen. Bergab allerdings mussten die Trommelbremsen über sich hinaus wachsen. Man konnte es ihnen deutlich ansehen und vor allem riechen.

Der Name Trabant kommt aus dem lateinischen und bedeutet Begleiter.

Auch mein bisheriges Leben hat der „kleine Kerl“ begleitet und ist Motivaton für mich, Ihnen den urigen Gefährten näher zu bringen.

Beruflich habe ich jeden Tag mit Autos der neuesten Fahrzeuggeneration zu tun. Diese sind überfüllt mit elektronischen Systemen und vielerlei Dingen, deren Nutzen für mich mitunter fraglich ist. Zunehmend könnte man den Eindruck gewinnen, nicht ich fahre das Fahrzeug, sondern das Fahrzeug fährt mich.

Immer, wenn ich eine Runde mit einem der Trabis drehe, wirkt es auf mich entschleunigend. Zum Rasen sind sie mit ihren 26 PS nicht geeignet, ein Radio ist nicht verbaut. Man erkennt sofort gute und weniger gute Fahrbahnbeläge. Im dichten Stadtverkehr macht das keinen Spaß, ist auf Autobahnen gruselig.

Man fährt sozusagen mit allen Sinnesorganen.

Oldtimer fahren bedeutet nicht rasen sondern cruisen.

Mit entschleunigend meine ich, wenn man sich einen Tag Zeit nimmt, einen schönen Ausflug über Land macht und natürlich das Wetter mitspielt. Dabei ist es meistens sinnvoll, die Tour mit einem Ausflugslokal, einer Eisdiele oder Sehenswürdigkeiten zu kombinieren.

Ich biete Ihnen dazu Tourenvorschläge an, die Sie annehmen können aber nicht müssen.

Viel Spaß und gute Fahrt

 

Ihr Tobias Uhlmann

Unsere Fahrzeuge

Ihre Auswahlmöglichkeiten

Welche Ausfahrt bevorzugen Sie?

Offen oder geschlossen das ist hier die Frage.
Der Trabant 601 S Limousine ist das ideale Fahrzeug für eine Trabi Erlebnis Ausfahrt.

Der Trabant 601 S Limousine ist in den letzten Tagen vor der Wende 1989 produziert worden und in einem sehr guten, absolut originalen Zustand. Vor allem der Innenraum ist nahezu makellos.
Er besitzt einen zwei Zylinder 2-Takt-Motor mit 26 PS und ein 4-Ganggetriebe mit H-Schaltung. Das S steht für Sonderwunsch, was wir heute als Extras kennen. In diesem Fall sind die Besonderheiten  des Fahrzeuges die Kopfstützen, sowie die beheizbare Heckscheibe.

Trabant 601 S

Limousine

Der Trabant 601 S Limousine ist das ideale Fahrzeug für eine Trabi Erlebnis Ausfahrt.

Der Trabant 601 F Kübel ist das ideale Fahrzeug für aufregende Ausfahrt am Puls der Natur.

Der Trabant Kübel ist aus dem Jahr 1973 und keine Militärausführung, sondern die ebenfalls produzierte Forstversion. Die Technik ist nahezu identisch zur Serienausführung.
Er ist ebenfalls mit einem 26 PS-Motor ausgestattet und besitzt ein 4-Gang-Getriebe mit H-Schaltung.

Trabant 601 F

Kübel

Der Trabant 601 F Kübel ist das ideale Fahrzeug für aufregende Ausfahrt am Puls der Natur.

Aus dem Jahr 1987 ist unser Neuzugang. Eine Limousine Trabant 601 S de luxe.

Aus dem Jahr 1987 ist unser Neuzugang. Eine Limousine Trabant 601 S de luxe. Ebenfalls mit 26 PS und der typischen 4-Gang Schaltung besitzt sie nahezu alle Extras, die es zu der Zeit gab. Bei dem Wort Vollausstattung muss man in diesem Zusammenhang trotzdem ein wenig schmunzeln.

Trabant 601 S de luxe

Limousine

Ebenfalls mit 26 PS und der typischen 4-Gang Schaltung besitzt sie nahezu alle Extras, die es zu der Zeit gab.

Aus dem Jahr 1984 ist unser Neuzugang. Ein Trabant 601 S Kombi.

Endlich ist er da. Unsere Flotte wird durch einen Trabant 601 S Kombi ergänzt. Damit wird eine Lücke in der Modellpalette geschlossen. Aus dem Jahr 1984, wie alle anderen mit einem Zweizylinder-Zweiaktmotor ausgerüstet, weist er eine schöne Originalausstattung mit Kunstledersitzen auf. Der „Mausehaken“ ist am Kombi natürlich Pflicht.

Trabant 601 S Kombi

Kombi

Ebenfalls mit 26 PS und der typischen 4-Gang Schaltung besitzt sie nahezu alle Extras, die es zu der Zeit gab.

Weitere Fahrzeuge in Vorbereitung.

Preise

Faire Preise. Exzellenter Service.
Halbtags

Trabant 601 S

69 €Halbtags
69 €Halbtags
  • Halbtagestarif (9 Uhr abholen, 13 Uhr abgeben, oder 14 Uhr abholen und 18 Uhr abgeben) 69 EUR inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

  • Zuzüglich zu den Preisen kommt der verfahrene Kraftstoff. Dabei wird eine Kraftstoffpauschale von 1,80 EUR pro Liter Kraftstoff-Öl-Gemisch berechnet.

  • 180 Kilometer sind frei, darüber hinaus gefahrene Kilometer werden mit 0,45 EUR pro Kilometer berechnet.

  • Bei Vertragsabschluss ist eine Kaution von 300 EUR zu hinterlegen, die mit dem Tarif, bzw. und dem verfahrenen Kraftstoff bei Abgabe des Fahrzeuges verrechnet wird.

Ganztags

Trabant 601 S

119 €Ganztags
119 €Ganztags
  • Tagestarif (09 Uhr abholen und 17 Uhr abgeben) 119 EUR inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

  • Zuzüglich zu den Preisen kommt der verfahrene Kraftstoff. Dabei wird eine Kraftstoffpauschale von 1,80 EUR pro Liter Kraftstoff-Öl-Gemisch berechnet.

  • 180 Kilometer sind frei, darüber hinaus gefahrene Kilometer werden mit 0,45 EUR pro Kilometer berechnet.

  • Bei Vertragsabschluss ist eine Kaution von 300 EUR zu hinterlegen, die mit dem Tarif, bzw. und dem verfahrenen Kraftstoff bei Abgabe des Fahrzeuges verrechnet wird.

Halbtags

Trabant 601 F

89 €Halbtags
89 €Halbtags
  • Halbtagestarif (9 Uhr abholen, 13 Uhr abgeben, oder 14 Uhr abholen und 18 Uhr abgeben) 89 EUR inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

  • Zuzüglich zu den Preisen kommt der verfahrene Kraftstoff. Dabei wird eine Kraftstoffpauschale von 1,80 EUR pro Liter Kraftstoff-Öl-Gemisch berechnet.

  • 180 Kilometer sind frei, darüber hinaus gefahrene Kilometer werden mit 0,45 EUR pro Kilometer berechnet.

  • Bei Vertragsabschluss ist eine Kaution von 300 EUR zu hinterlegen, die mit dem Tarif, bzw. und dem verfahrenen Kraftstoff bei Abgabe des Fahrzeuges verrechnet wird.

Ganztags

Trabant 601 F

159 €Ganztags
159 €Ganztags
  • Tagestarif (09 Uhr abholen und 17 Uhr abgeben) 159 EUR inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

  • Zuzüglich zu den Preisen kommt der verfahrene Kraftstoff. Dabei wird eine Kraftstoffpauschale von 1,80 EUR pro Liter Kraftstoff-Öl-Gemisch berechnet.

  • 180 Kilometer sind frei, darüber hinaus gefahrene Kilometer werden mit 0,45 EUR pro Kilometer berechnet.

  • Bei Vertragsabschluss ist eine Kaution von 300 EUR zu hinterlegen, die mit dem Tarif, bzw. und dem verfahrenen Kraftstoff bei Abgabe des Fahrzeuges verrechnet wird.

Alle genannten Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher MwSt.
Weitere Leistungen werden nach Aufwand abgerechnet.

Weitere Hinweise und Einweisungen in die Fahrzeuge erhalten Sie vor Ort oder gerne auch vorab per Email. Gutscheine für ein unvergessliches Fahrerlebnis erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre unvergessliche Trabant Ausfahrt.

UNSER STANDORT

Althener Straße 11, 04451 Borsdorf

RUFEN SIE UNS AN

+49 172 3735664

SCHREIBEN SIE UNS

info@trabantvermietung-leipzig.de
TRABANTVERMIETUNG LEIPZIG AUF FACEBOOK

Starten Sie Ihr Oldtimer Abenteuer mit unseren Fahrzeugen!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Für ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Nachricht absenden